Worauf sollte man beim Kauf seiner Triathlon Kleidung achten?

Du bist bereit für einen Triathlon, aber weißt nicht was für eine Bekleidung du dir kaufen sollst? Hier sind einige Tipps die dir den Einstieg leichter gestallten sollten.

Zunächst sollte deine Bekleidung sehr eng anliegen. Diese Eigenschaft ist beim Schwimmen sehr wichtig und beim Radfahren. Du hast sehr wenig Gewicht und keine nervenden Falten, die dich stören könnten. Außerdem wirkt sie als Kompression, was eine positive Auswirkung auf das Gesamtresultat haben könnte

Beim Oberteil solltest du vor allem drauf achten, dass es sehr atmungsaktiv ist und schnell trocknet. Beides kann dir im entscheidenden Moment einen großen Vorteil bringen.

Triathleten mit muskulöseren Oberschenkeln sind gut beraten längere Hosenbeine zu wählen und die kürzeren den Athleten mit den schlankeren Beinen zu ├╝berlassen. Wenn Haut irgendwo scheuern kann, dann wird sie scheuern und dich aufscheuern. Je länger die Distanz, desto heftiger das Scheuern.

Achte darauf, dass ein oder zwei Taschen zur Verfügung stehen. Diese können ziemlich praktisch sein, vor allem wenn man Riegel oder Gelpäckchen mitnimmt.

Auch ein praktisches Accessoire sind Sitzpolster, diese sollten relativ klein und dünn sein. Vor allem beim Radfahren wird dies ein eventueller Held von Ihrem Triathlon werden.

Achten Sie auch auf die Blickdichte. Die Hosen bzw. die Oberteile sollten aus undurchsichtigem Material bestehen. Manchmal stellt sich dies aber erst bei Nässe heraus oder unter starker Spannung.

So das war es von mir aus. Ich hoffe ich konnte Ihnen einige ratsame Tipps geben. Am besten können Sie sich im Laden vom Fachmann beraten lassen. Ansonsten viel Erfolg! Kommentare sind natürlich wie immer sehr gerne gesehen!

Unsere Startseite

Beginnen Sie hier mit ihrem Rundgang!

Dort bekommen Sie alle wichtigen Informationen.

Weiterlesen

Trainieren? Aber warum?

Alles wichtige was du zum Thema trainieren wissen musst.

Weiterlesen